Rittigkeitsprobleme

Mögliche Ursachen und Lösungsansätze

 

In meiner mehrjährigen Praxis als Pferdepsychologin werde ich immer wieder auch von Pferdebesitzer*innen angefragt, die Probleme beim Reiten ihres Pferdes haben. Und das trotz (vermeintlich) angepasster Ausrüstung, regelmäßig kontrollierten Zähnen, unzähligen Osteopathie- und/oder Physiotherapie-Behandlungen.

 

Doch Rittigkeitsprobleme können sehr viel mehr Ursachen haben, als man denkt.

 

In diesem Online-Seminar gebe ich dir einen Überblick über mögliche Ursachen und ihre Auswirkungen auf das Pferd. Anhand von Beispielen u. a. aus meiner Pferdepraxis erläutere ich dir, wie du am besten bei der Ursachenfindung vorgehst und zeige dir passende Lösungswege auf. Je nach Symptomatik des Rittigkeitsproblems sind dabei unterschiedliche Ansatzpunkte sinnvoll. Das kann Nerven und Geld sparen :)

 

Am Ende des Vortrags ist Zeit eingeplant, um die individuellen Rittigkeitsprobleme mit deinem Pferd zu besprechen. Ich gebe dir Tipps für das weitere Vorgehen, damit du bald wieder Freude am Reiten mit deinem Pferd hast.

 

Mein Ziel ist es, dass du nach der Teilnahme am Seminar selbstständig das Rittigkeitsproblem deines Pferdes (oder auch anderer Pferde) beurteilen und die entsprechenden Schritte zur Verbesserung einleiten kannst. Außerdem erhältst du ein fundiertes Wissen, dass für dich auch in Gesprächen mit DienstleisterInnen wie z. B. Sattler*innen, Hufschmied*innen/-pfleger*innen von großem Nutzen ist.

 

Die Teilnahme am Seminar ist auch ohne eigenes Pferd möglich. Für Kinder empfehle ich die Teilnahme ab einem Alter von 16 Jahren.

 

 

Kursgebühr:                30

Teilnehmerzahl:        max. 10 Teilnehmer*innen

Technik:                       Zoom-Meeting (Du benötigst Internet und einen Laptop oder PC mit Webcam)

Termine:                      werden in Kürze bekannt gegeben